FriedWald in Kamenz – Vision oder Realität?

Seit einem halben Jahr beschäftigen wir uns in Kamenz mit dem Thema „Friedwald“. 30 Einwohner/innen aus Kamenz und Umgebung fuhren am 1. November 2013 mit einem Reisebus nach Hangelsberg (Land Brandenburg), um den FriedWald Fürstenwalde zu besuchen und diese neue Art der Beisetzungskultur in Deutschland kennen zu lernen. Die meisten Teilnehmer waren beeindruckt von dieser alternativen Bestattungsform und stellten immer wieder die Frage, warum gibt es diese Bestattungswälder nicht auch in Sachsen? Unser Ziel ist es, einen Friedwald im Stadtwald Kamenz aufzubauen. Mittlerweile gibt es Absprachen mit der FriedWald GmbH und der Stadtverwaltung. Die rechtlichen Hürden und Bedenken müssen wir gemeinsam in Sachsen beseitigen. Viele Bürger/innen können dies verändern.

Marion Junge, Stadträtin und Landtagsabgeordnete

Weitere Veröffentlichungen:
http://www.marion-junge.de/blog1/?p=10448
http://www.marion-junge.de/blog1/?p=10555

Weitersagen ...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Kommentare

FriedWald in Kamenz – Vision oder Realität? — 3 Kommentare

  1. Hallo Herr Schröder,

    es gibt mittlerweile 2 Initiativen für einen Bestattungswald in Bennewitz und Kamenz. Wir sind sehr optimistisch, dass im neuen Jahr 2015 in der Region Leipzig der erste FriedWald eröffnet wird. In der Oberlausitz werden wir dies hoffentlich 2016 erreichen!

    Herzliche Grüße aus Kamenz von Marion Junge.

  2. Meine Meinung:
    Es ist eine Schande, dass Sachsen zu den „Letzten“ gehört! Eine vorausschauende Regierung in einem Freistaat darf einfach nicht so lange schlafen, wenn ganz Deutschland ausgeschlafen hat.
    Wir haben an diesem Sonnabend einen unserer Enkel im Friedwald in Winterberg zur Ruhe gebettet. Ich bin 80 Jahre alt und will in einem Friedwald beigesetzt werden! Die Sachsen sollen endlich ausschlafen.
    Günter Schröder

    • Hallo Herr Schröder,
      sicherlich haben Sie schon gehört, dass in Sachsen am 19. Juni 2015 der erste Friedwald in der Gemeinde Bennewitz eröffnet wird. Wir als Bürgerinitiative freuen uns, dass es der Gemeinde Bennewitz gelungen ist, sehr zügig ihren Bestattungswald einzurichten. Im Stadtrat Kamenz haben wir am 20. Mai 2015 einen Prüfauftrag für einen Bestattungswald im Stadtwald Kamenz beschlossen. Wir hoffen, dass im Jahr 2016 der zweite Friedwald in der Oberlausitz eingerichtet wird. Wir bleiben am Thema „Bestattungswälder in Sachsen “ dran.

      Mit besten Grüßen aus Kamenz von Marion Junge, Mitglied der Bürgerinitiative „Bestattungswälder in Sachsen“ und Landtagsabgeordnete

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.